Wir sind für Sie da: E-Mail-KontaktTelefon-Kontakt*

Mietkautionsbürgschaft Vergleich — Anbieter & Kosten

Statt Barkaution − So bekommen Sie die günstigste Mietkautionsbürgschaft

Wenn Sie keine Mietkaution zahlen- sondern eine günstige Mietkautionsbürgschaft online abschließen möchten, können Sie hier die Kosten berechnen und die Anbieter vergleichen.

Mietkautionsbürgschaft: Viele Mieter vergleichen die Angebote und finden den aktuell, günstigsten Anbieter.

Kautionsbürgschaft statt Bares

Sie mieten privat und möchten Ihrem Vermieter statt der sonst üblichen Barkaution auf einem Sparbuch, lieber die Bürgschaft einer Bank oder Versicherung geben. Die dafür anfallende, jährliche Prämie ist günstig, denn für eine Kautionsbürgschaft zahlen Sie gegenüber der eigentlichen Kautionssumme nur einen geringen Bruchteil. Den Großteil der Mietkaution behalten Sie zur freien Verfügung. Bevor Sie jedoch eine Mietkautionsbürgschaft online abschließen, lohnt sich eine Berechnung der Kosten nebst Vergleich, um den günstigsten Jahresbeitrag zwischen den Anbietern zu ermitteln.

  1. Was Sie über die Mietkautionsbürgschaft wissen sollten

Mietbürgschaft bietet individuelle Möglichkeiten für eine finanzielle Absicherung

Neues Mietverhältnis: Nutzen Sie von vornherein die Kautionsbürgschaft als günstige Übergangslösung, bis Sie die ggf. noch offene Mietsicherheit von Ihrem Ex-Vermieter zurückerhalten. Nach Erhalt, können Sie Ihrem neuen Vermieter das Geld als Barkaution überweisen und die hinterlegte Bürgschaft wieder ablösen.

Laufendes Mietverhältnis: Nach Absprache mit Ihrem Vermieter könnten Sie sich Ihre bereits gezahlte Barkaution zurückholen, indem Sie ihm eine Mietkautionsbürgschaft überreichen. Dadurch verschaffen Sie sich eine höhere Liquidität und schonen z. B. den teuren Dispo-Kreditrahmen bei Ihrer Hausbank.

Gut zu wissen: Eine saubere Schufa vorausgesetzt, ist die Hinterlegung einer Kaution durch eine Mietbürgschaft theoretisch auch für Arbeitslose und Hartz 4 Empfänger geeignet.

Tipp für eilige Mieter: » Bürgschaft erstmal reservieren oder » Bürgschaft direkt beantragen

Bitte beachten: Bei einem negativen Schufa-Eintrag, erhalten Sie leider keine Kautionsbürgschaft – bei keinem Anbieter. » Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Kaution trotz schlechter Bonität bekommen können.

Kautions-Check

Was kostet eine Mietkautionsbürgschaft für das private Mietverhältnis?

So finden Sie es heraus: Höhe der Mietkaution eingeben geschätzte Mietdauer wählen Kosten für Ihre private Mietkautionsbürgschaft berechnen

MietkautionsBürgschaft
zu
Top-Konditionen

Die günstige Alternative zur Barkaution

Berechnen & vergleichen Sie unverbindlich den Beitrag für Ihre Mietkautionsbürgschaft!

Unser Tipp

Ist Ihr Vermieter einverstanden und Sie möchten statt der üblichen Barkaution, lieber eine Mietkautionsbürgschaft als Ersatz für Ihre private Mietkaution nutzen, können Sie hier den Jahresbeitrag berechnen und im Anschluß die Angebote kostenlos und unverbindlich vergleichen.
Durch den Button „Jahresbeitrag berechnen“ werden Sie direkt zum Ergebnis im Vergleichsrechner weitergeleitet.

 

Ihr Vorteil

Unsere unabhängige Gegenüberstellung zeigt Ihnen sofort, welche Bank oder Versicherung die aktuell günstigste Mietkautionsbürgschaft anbietet. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mittels Online-Formular bei dem Anbieter Ihrer Wahl zu entscheiden, Ihre Mietkaution umgehend abzusichern. Hierbei können Sie, je nach Bedarf und Angebot, Ihre Bürgschaft zuerst nur unverbindlich reservieren oder gleich direkt per Online-Antrag abschließen.

 

Übrigens

Sollte Ihr Vermieter eine Mietkautionsbürgschaft auf erstes Anfordern verlangen, werden die im Vergleichsrechner aufgeführten Banken dieser Anforderung gerecht.

Für Unternehmen: Kautionsbürgschaft für Gewerbe

Wichtiges zur Mietkautionsbürgschaft:

Was ist eine Mietkautionsbürgschaft?

Eine Mietkautionsbürgschaft ist eine Alternative zur üblichen Barkaution. Sie zahlen im Verhältnis zur normalen Kautionssumme – diese kann gem. § 551 BGB bis zu drei Monatskaltmieten betragen – lediglich einen geringen Jahresbeitrag und behalten die Kaution für andere wichtige Investitionen, wie z. B. für Ihren Umzug.

Dafür erhält Ihr Vermieter von Ihnen eine sogenannte Bürgschaftsurkunde, mit welcher sich ein Geldinstitut durch eine selbstschuldnerische Bürgschaft gegenüber Ihrem Vermieter verpflichtet, die Zahlung der Mietkaution im Schadenfall zu übernehmen. Dadurch genießt der Vermieter den gleichen Schutz wie bei einer Barkaution.

Für den Abschluss einer Mietbürgschaft gibt es jedoch nicht nur die alt bekannten Bankbürgschaften unterschiedlicher Geldinstitute – zwischenzeitlich stehen Ihnen dafür auch einige Anbieter für Mietkautionsbürgschaften und Mietkautionsversicherungen zur Verfügung.

Für wen ist eine Mietkautionsbürgschaft geeignet?

Die Mietkautionsbürgschaft wurde für eine bargeldlose Absicherung der Mietkaution konzipiert und ist daher, sowohl für private und gewerbliche Mieter, als auch für deren Vermieter bestens geeignet. Alle Vertragsparteien haben Sicherheit und Flexibilität im gleichen Maße.

Ausnahme: Banken und Versicherungen übernehmen keine Mietkautionsbürgschaft für Mieter mit einer schlechten Schufa.

Lösung: Barkaution über einen schufafreien Kredit-Antrag.

Ab wann- und wie lange ist eine Kautionsbürgschaft gültig?

Die Mietkautionsbürgschaft tritt mit Ausstellungsdatum der Bürgschaftsurkunde in Kraft und ist bis zu dem Zeitpunkt gültig, bis Ihre Kautionspflicht als Mieter von Ihrem Vermieter aufgehoben wird. Das bedeutet, wenn der Mietvertrag beendet ist und Ihr Vermieter keine Ansprüche mehr hat, wird die Bürgschaftsurkunde einfach zurückgesendet und es erfolgt eine taggenaue Abrechnung. Alternativ können Sie als Mieter den Vertrag jederzeit kündigen, in dem Sie die Bürgschaft zurücksenden und bei Ihrem Vermieter die Kaution in anderer Form als Sicherheit hinterlegen.

Welche Vorteile bietet die Kautionsbürgschaft gegenüber einer Barkaution?

Vorteile für den Mieter:

• Sie behalten Ihre Mietkaution zur freien Verfügung

• Kein Risiko der ausfallenden Rückerstattung durch einen Insolvenzfall des Vermieters

• Schneller Onlineantrag in 3 Minuten

• Kein Dispo, Kredit oder Bankbürgschaft der eigenen Hausbank erforderlich – dadurch wird Ihre Kreditlinie nicht belastet

• Keine Wartezeiten

Vorteile für den Vermieter:

• Keine Kosten für Kontoeröffnung und Kontoführung, sowie keine Zins- und Steuerabrechnung

• Die Bonität des Mieters wird kostenlos geprüft

• Kein Abwohnen der Kaution möglich

• Schnellere Neuvermietung, da finanzielle Hürden für einen Wohnungswechsel genommen werden

Was passiert, wenn die Mietkaution bei Auszug vom Vermieter eingefordert wird?

Im Schadenfall (z. B. Mietrückstände, Schäden an der Mietsache) zahlt die Versicherung oder Bank dem Vermieter die geforderte Kautionssumme aus – sofern der Schaden gerechtfertigt ist. Als Mieter haben Sie i.d.R. die Möglichkeit, innerhalb von zwei Wochen handfeste Beweise vorzulegen, um die Auszahlung zu verhindern. Anderenfalls wird die Kaution ausgezahlt und muss von Ihnen als Mieter an die Versicherung oder Bank zurückerstattet werden. Wenn Sie also Ihr Mietverhältnis vertragsgemäß und ohne Verbindlichkeiten beenden, brauchen Sie keine Befürchtungen haben.

Ausnahme: Wurd eine „Bürgschaft auf erstes Anfordern“ vereinbart, zahlt der Bürge im Schadenfall sofort an den Vermieter aus. Dann liegt es im Nachhinein bei Ihnen zu beweisen, dass die Auszahlung ungerechtfertigt war.

Kann eine bereits geleistete Mietkaution (z. B. Sparbuch, Barkaution) in eine Kautionsbürgschaft umgewandelt werden?

Ja, wenn der Vermieter sein Einverständnis gibt. Diese Umwandlung kann ebenfalls online vorgenommen werden. Sobald der Vertrag zwischen einer Versicherung oder Bank mit Ihnen als Mieter zustande gekommen ist und die Kautionspolice ausgehändigt wurde, kann Ihnen der Vermieter Ihre Mietkaution wieder auszahlen.

Was ist eine Bürgschaft auf erstes Anfordern?

Diese Form der Mietbürgschaft schließt man als Mieter meistens nur auf ausdrückliches Verlangen des Vermieters ab. Der Sinn und Zweck einer Bürgschaft auf erstes Anfordern liegt darin, dem Vermieter im Schadenfall schnellst möglich die vereinbarte Kautionssumme auszahlen zu können. Die Möglichkeit einer Einrede der Vorausklage steht dem Bürgen in der Regel nicht zu. Das bedeutet, dass der Vermieter nicht erst erfolglos versucht haben muss, seinen Anspruch bei Ihnen, seinem Mieter durchzusetzen, sondern das Ihr Bürge seitens des Vermieters sofort in Anspruch genommen werden kann. Wird also eine Zahlung des Bürgen „auf erstes Anfordern“ vereinbart, so hat der Bürge eine besonders risikoreiche Haftung im garantie-ähnlichen Sinne übernommen. Bei unrechtmäßiger Forderung der Mietkaution muss der Vermieter die Kaution Ihrem Bürgen jedoch zurückerstatten.

Was kostet eine Mietkautionsbürgschaft?

Da es verschiedene Anbieter gibt, sind − was die Kosten für eine Mietkautionsbürgschaft betrifft − die Angebote ebenfalls unterschiedlich. Eine Kautionsbürgschaft können Sie bereits ab einer Jahresprämie von 3,5 Prozent erhalten. Die Beiträge der einzelnen Bürgschaften differieren je nach Kautionsbetrag und Mietdauer. Mit unserem Mietkautionsrechner werden Sie jedoch sehr schnell herausfinden, wer für Sie der kostengünstigste Anbieter ist. Bei allen Anbietern wird der Jahresbeitrag von Ihrem angegebenen Konto abgebucht und ist erstmalig mit Ausstellung der Kautionspolice zur Zahlung fällig.

Wie kann man eine Mietkautionsbürgschaft kündigen?

Eine Mietkautionsbürgschaft kann jederzeit zurückgesandt und somit gekündigt werden. Die Abrechnung erfolgt taggenau. Bitte vergessen Sie nicht, dass Ihr Vermieter bei Fortführung Ihres Mietverhältnisses, eine Mietkaution (Barkaution, Sparbuch etc.) in gleicher Höhe erhalten muss.

Welche Vorteile bietet die Mietkautionsbürgschaft einer Versicherung im Vergleich mit einer Bankbürgschaft?

Die Jahresgebühr für eine Bankbürgschaft Ihrer Hausbank, könnte günstiger sein als für die Mietkautionsbürgschaft einer Versicherung. Dennoch sollten Sie bedenken, dass Ihr Kreditrahmen (Dispo) um die Höhe Ihres Kautionsbetrages schrumpfen kann, wenn Sie eine Bankbürgschaft Ihrer Hausbank in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass Sie im Bedarfsfall − also bei Beanspruchung einer Kontoüberziehung − in Ihrer ursprünglichen Liquidität durch Ihre Bank eingeschränkt werden können. Durch den unabhängigen Abschluss einer Mietkautionsversicherung oder einer Online-Bankbürgschaft, behalten Sie Ihre volle Liquidität bei Ihrer Bank, können also in diesem Zusammenhang weiterhin über Ihre Kreditlinie verfügen.

Was muss man bei einem Wohnungswechsel beachten, wenn bereits eine Kautionsbürgschaft vorhanden ist?

Nachdem Sie als Mieter die Wohnung gekündigt haben und der Vermieter keine Ansprüche aus Ihrem Mietverhältnis geltend gemacht hat, händigt Ihr Vermieter die Bürgschaftsurkunde an Sie aus. Sie schicken die Bürgschaftsurkunde zurück und der Vertrag wird tagesgenau abgerechnet. Zwecks Vergleich und Bestellung einer neuen Bürgschaft für die nächste Wohnung, steht Ihnen der mietersparstrumpf24 gern wieder zur Verfügung.

Wie funktioniert der Antrag für eine Kautionsbürgschaft?

Die Beantragung auf Reservierung oder Abschluss Ihrer Kautionsbürgschaft erfolgt online. In den Online-Formularen der verschiedenen Anbieter, werden nur wenige Angaben benötigt, um auch gleich die Bonität prüfen zu können. Dies erfolgt innerhalb weniger Sekunden. Bei einem positiven Ergebnis, erhalten Sie entweder eine Reservierungsbestätigung, bzw. füllen Sie den Online-Antrag einfach weiter aus. Nach Eingang und Registrierung Ihres Antrags ist Ihre Bürgschaftsurkunde spätestens in 3 Werktagen bei Ihnen. Diese können Sie dann Ihrem Vermieter überreichen.

Jetzt Kautionsbürgschaft beantragen

Haben Sie weitere Fragen zur Mietkaution? — In unserem Ratgeber finden Sie die Antworten.

Jetzt informieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Mietkautionsbürgschaft • Kosten Vergleich
4.8
29 Bewertung[en]