Wir sind für Sie da: E-Mail-KontaktTelefon-Kontakt*

Stromanbieter Vergleich — Anmeldung & Wechsel als Mieter

Strom anmelden oder Anbieter wechseln − So kann man als Mieter Stromkosten sparen

Wem als Mieter ein eigener Stromzähler zugewiesen wurde, kann seinen Strom selbst anmelden oder seinen Stromanbieter wechseln.

Stromkosten sparen: In der Regel bestimmen Mieter ihren Stromanbieter selbst – ob bei Anmeldung oder Wechsel.

Als Mieter Strompreise vergleichen

Bei den Stromkosten, die man als Mieter jeden Monat zahlen muss, gibt es erhebliche Unterschiede. Auch wer seinen Stromverbrauch nicht einschränken kann oder möchte, hat genau dadurch, mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit, Möglichkeiten zum sparen. Wem also, als direkter Vertragspartner, der Strom von seinem Energieversorger zu teuer erscheint, dem hilft der Stromrechner die Stromtarife und Strompreise aller aufgeführten Anbieter zu vergleichen. Hat man ein preiswertes Angebot gefunden, kann man als Mieter zum nächst möglichen Termin zu dem ausgewählten Stromanbieter wechseln. Vor dem Einzug in eine neue Wohnung sollte es selbstverständlich sein, den Strom gleich beim günstigsten Versorger anzumelden.

Grundsätzlich: Meiden Sie Vertragspartner, welche Stromtarife mit Vorkasse oder Kaution anbieten.

Strom anmelden oder Stromanbieter wechseln – Voraussetzungen

Als Mieter können Sie den Strom bei Bezug einer Wohnung neu anmelden. Aber auch während Ihres bestehenden Mietverhältnisses ist es möglich, dass Sie von einem teuren zu einem günstigeren Stromlieferanten wechseln. Haben Sie einen eigenen Stromzähler in Ihren Räumlichkeiten oder wurde Ihnen ein eigener Zähler (z. B. in Wohnanlagen) in einem durch Sie zugänglichen Gemeinschaftsraum zugewiesen, steht einer Neuanmeldung oder einem eigenständigen Wechsel nichts im Wege. Wichtig ist, dass Sie Ihren Stromliefervertrag bei dem Energieversorger selber abschließen müssen bzw. abgeschlossen haben. Wenn Sie diese Vorausetzungen als Mieter erfüllen, können Sie den Strom neu anmelden oder einen Anbieterwechsel durchführen. Wer sich nicht sicher ist, findet in seinen Mietvertrag unter dem Punkt „Nebenkosten“ einen Hinweis, ob die Stromkosten mit dem Vermieter oder eigenverantwortlich mit dem Energieversorger abzurechnen sind.

Als Mieter Strompreise vergleichen und Stromanbieter wechseln

Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen auf das Recht zur freien Wahl des Stromanbieters erfüllen, prüfen Sie, ob der Stromversorger vor Ort wirklich günstig ist. Allein durch einen Strompreisvergleich ist es auch als Mieter möglich, jährlich mehrere hundert Euro zu sparen. Ganz gleich, ob Sie zum Einzug den Strom anmelden – oder in einem laufenden Mietverhältnis Ihren Stromanbieter wechseln möchten. Probieren Sie es einfach aus.

Strompreisrechner – Einfach Strompreise vergleichen & Anbieter wechseln

Energie-Check

.

Als Mieter möchten Sie den Gaspreis Ihres Energieversorgers mit den Gaskosten anderer Anbieter vergleichen?

Jetzt informieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen